Sticken

Kostenlose Anleitung: Op Art Kissen

Ein Eyecatcher im wahrsten Sinne des Wortes! Dieses Kissen zieht Blicke fast magisch an. Der Trick: Die Blockstreifen in Schwarz und Weiß werden jeweils ab der Seitenmitte versetzt und durch umlaufende rote Linien unterbrochen. Gestickt wird mit dicker Wolle in Petit-Point-Stichen auf einer vorgelochten Filzplatte. Das geht schneller als gedacht. Und das Ergebnis kann sich auf jedem Sofa sehen lassen.

Material

Weißes Filzkissen zum Besticken, 42 x 42 cm
Wollreste in Ecru, Schwarz und Rot (ca. für Nadelstärke 7-8)
Sticknadel mit runder Spitze und großem Öhr
Füllwatte
Aqua Trickmarker
Lineal

Anleitung zum Selbermachen

Auf der gelochten Filzplatte mit Lineal und Trickmarker exakte Viertel anzeichnen. Gestickt wird immer ein halber Kreuzstich, von unten nach oben gestochen (Petit Point),
die roten Linien über 1 Reihe jeweils umlaufend, die Blockstreifen jeweils über Eck bis zu den Mittellinien im Wechsel. Von außen zur Mitte arbeiten. Erstes und drittes Viertel: 1 R rot, 5 R schwarz, 5 R weiß, 2 R schwarz, 1 R rot, 2 R schwarz, 2 R weiß, 5 R schwarz, 1 R rot, 4 R schwarz. Im zweiten und viertem Viertel bei den Blockstreifen mit Weiß beginnen.

Nähanleitung

Filzplatten entlang der Stickkanten aufeinander steppen. Eine Öffnung zum Füllen lassen. Mit Füllwatte polstern und die Öffnung schließen. Die Kante des Filzkissen auf 0,5 cm zurückschneiden.