Nähen

Kostenlose Anleitung: Patchwork-Kleid

Erinnern Sie sich noch an das Computerspiel, bei dem Rechtecke passgenau gestapelt werden mussten? Jetzt können sich alle Freunde klarer Linien an diesem sommerlich-leichten Kleid austoben.

Größe

36/38

Material

3–5 verschiedene leichte, fließende Stoffe (Seide, dünner Jersey, Satin etc) in 30cm–60cm Länge.

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden
Stoffe in verschieden große Rechtecke 1x Vorderteil 1x Rückenteil 2x Gürtelschlaufe 1x Gürtel

Nähanleitung
Rechtecke mit französischer Naht aneinander setzen bis zwei Flächen von 115cmx65cm entstanden sind.

Vorder- und Rückteil ausschneiden.

Mit französischer Naht Seitennähte und Schulternähte schließen. Halsausschnitt und Armausschnitte zweimal 0,5cm falten, bügeln und gut festheften. Ausschnitte knapp absteppen. Schlitze auch zweimal 0,5cm falten, bügeln, festheften und absteppen. Ebenso den Saum nähen.

Gürtelschlaufen falten und längs nähen, die Enden offen lassen. Schlaufen wenden und flach bügeln. Die Enden zweimal 1cm einschlagen und mit der Hand auf der Taillenlinie am Rückteil fest machen.

Für den Gürtel 4–5 unterschiedliche Stoffe mit 11cm Breite und verschiedenen Längen aneinander nähen bis eine Länge von 1,70m entstanden ist. Gürtel längs falten und zusammennähen. Eine Öffnung in der Mitte für das wenden offen lassen. Nahtzugabe auseinander bügeln und an den Ecken auf wenige mm runter schneiden. Gürtel wenden und flach bügeln. Öffnung mit der Hand schließen.

make me take me Jetzt Label bestellen

6370 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.