Stricken

Kostenlose Anleitung: Pullover in Briochetechnik

Wer Brioche bisher nur als das französische Gebäck kennt, kann es bei dem flauschigen Pullover auch als Strickmuster kennen- und strickenlernen. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine besondere, zweifarbige Spielart des Patentmusters. Gestrickt wird der Pullover mit dem zarten Farbeffekt aus edlen Mohair- und Seidengarn.

Größe

S/M (L/XL)

Material

Je 100 gr Mohair/Seide-Mischung in gelb und creme, 75 % Kidmohair und 25 % Seide, 175m/25gr

Anleitung zum Selbermachen

Muster: Zweifarbiges Patentmuster : Eine ungerade Maschenzahl anschlagen. (Hauptfarbe gelb). Den Anschlag nicht wenden, sondern die Maschen zum rechten Ende der Nadel zurückschieben.
1. Reihe weiß . Rdm. *1M re. ,1 M mit Umschlag li. abheben*. Enden mit 1M re., wenden.
2. Reihe: 1. Rückreihe gelb Rdm.*1m mit Umschlag li. abheben ,1M mit Umschlag li. zusammen stricken. Enden mit 1M zus. stricken. Die Nadel nach rechts zurückschieben.
3. Reihe: 2. Rückreihe weiß Rdm. *1 M mit Umschlag re. zusammen stricken,1 M mit Umschlag li. abheben.*, wenden.
4. Reihe: Hinreihe gelb Rdm. * 1 M mit Umschlag li abheben, 1 M mit Umschlag re. zusammen stricken, zurückschieben.
5. Reihe: Hinreihe weiß Rdm. * 1M mit Umschlag li zusammen stricken 1 M mit Umschlag abheben,wenden.
Die 2. Bis 5. Reihe wiederholen

In Runden gestrickt : 1Runde gelb, 1 Runde weiß abwechselnd stricken . Gelb : die weiße li Masche mit Umschlag abheben, gelb re. zus. stricken. Weiß : die gelbe M re. abheben, li mit Umschlag zus. stricken.

Nadel: 5,5

Maschenprobe: 11 M x 32 R = 10×10 cm

96 (100/104/108)M anschlagen, die Seiten markieren und im Patentmuster nach Anleitung in Runden stricken. Nach 15 und 22 cm an beiden Seiten je 2 M abnehmen = 88 (92/96/100) M. Diese bei 31 und 38 cm wieder zunehmen. Bis 44 (46/48/50) cm stricken. Dann Vorder- und Rückenteil getrennt weiterstricken. An den Seiten 4x1M abnehmen, bis 20 (21/22/23) cm hochstricken. An beiden Seiten 12 (13/14/15) M für die Schulter abketten. Die Schulternähte schließen und die mittleren 40 M auf eine Rundnadel nehmen und im Muster 8 cm weiter hochstricken, alle M locker abketten.

23 (27/29/31) M anschlagen. Im Muster stricken. 3 x nach je 36 R an beiden Seiten 2M zunehmen =35 (39/43/47).   Ab 50 cm für die Kugel an beiden Seiten 3 M abketten, dann weitere 5 (6/7/8) x in jeder 4. Reihe 2 M abketten. Die restlichen 9 M abketten.

Die Nähte schließen und die Ärmel einnähen.