Nähen

Kostenlose Anleitung: Rautenpulli für Kinder

Karomuster aller Art sind einer der großen Trends dieser Herbst-/Wintersaison – je größer, desto lieber. Da passt der Kinderpullover mit Rautenmuster natürlich bestens ins Programm. Genäht wird der sportliche Pullover aus kuscheligem Steppsweat in abgestuften Farben oder auch in knallbunten Farbkombinationen.

Größe

98 /110/122/134

Material

3 x 0,8 m Steppsweat in verschiedenen Blautönen
0,2 m Bündchen, dunkelblau
Kettelmaschine (Overlock) oder Nähmaschinennadel für Jersey

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden:

Den Schnitt in die Einzelteile vom Muster zerschneiden und auf den jeweiligen Stoff legen. Dabei darauf achten, dass manche Teile im Stoffbruch liegen und die anderen zweimal benötigt werden. O,6 cm Nz müssen an den Schnittlinien addiert werden.

Bündchen:

1x Halsbündchen
(für Größe 98: 5 cm x 30 cm / 110: 5 cm x 31 cm / 122: 5 cm x 32 cm / 134: 5 cm x 33 cm)
1x Bund
(für Größe 98: 11 cm x 54 cm / 110: 11 cm x 56 cm / 122: 11 cm x 61 cm / 134: 11 cm x 66 cm)
2x Ärmelbündchen
(für Größe 98: 10 cm x 15,5 cm / 110: 10 cm x 16cm / 122: 10 cm x   16,5 cm / 134: 10 cm x 17 cm )

Anleitung:

Steppsweat am Besten mit der Kettelmaschine nähen, ansonsten mit einem Zickzackstich für elastische Stoffe.
Das Muster für Vorder-, Rückenteil und 2 x Ärmel zusammen nähen.
Nz flach bügeln.

Vorder- und Rückenteil an den Seiten und Schultern zusammennähen, darauf achten, dass Nähte aufeinander treffen. Nähte bügeln.
Ärmel zusammennähen und an das Oberteil nähen, bügeln.

Bund und Ärmelbündchen jeweils zur Rundung schließen. Bündchen längs in der Mitte falten und bügeln. Linke Stoffseite ist innen.
Die Bündchen müssen leicht gezogen werden, damit sie an die Ausschnitte passen. Am besten die Bündchen erst mal gedehnt an die Kanten vom Pulli legen und kleine Markierungen machen oder heften, sodass das Bündchen an allen Stellen gleichmäßig gedehnt ist. Besonders am Halsausschnitt das Bündchen gleichmäßig ziehen beim Nähen, damit sich der Kragen schön am Körper legt. Gefaltete Bündchen auch an Ärmel und Saum nähen und die Nahtzugabe nach innen bügeln.