Stricken

Kostenlose Anleitung: Sommertop

Hoffentlich bringt der kommende Sommer viele sonnige Tage, denn dann kann das luftig-leichte Sommertop aus Baumwollgarn ganz oft angezogen werden. Das Fallmaschen-Muster sorgt für den besonderen Look des roséfarbenen Modells. Fallmaschen sind übrigens auch für Strick-Neulinge gut zu meistern – probieren Sie es einfach mal aus!

Größe

S/M (L/XL)

Material

7 Knäuel Baumwollgarn à 50 gr/100m, Nadel: 6

Anleitung zum Selbermachen

Maschenprobe: 15M X 15R = 10X10

Muster: Fallmaschen

HinR 1Ml 2 Umschläge

RückR 1Mr die Umschläge fallen lassen

 

Vorderteil: 68 (88) M anschlagen und 5R glatt r stricken dann mit dem Fallmaschenmuster beginnen, dieses 40 (45) cm hoch stricken.

Für die Armabnahme beidseitig 3-2-1-1 (3-2-2-1-1-1)M abnehmen.

Ist man bei einer Länge von 15 (19) cm von der Abnahme an gerechnet angelangt, wird die Arbeit geteilt und für den Rundhalsausschnitt in der Mitte 8 (12) M und in den folgenden Reihen am inneren Rand noch je 2X 4 (4×2) M abketten.

Bei einer gesamt Länge von 60cm werden die äußeren 15 (20)M stillgelegt.

 

Rücken: Wie das Vorderteil arbeiten jedoch ohne den Halsausschnitt.

Bei einer gesamt Länge von 60 (66) cm die mittleren 24 (28)M abketten und die äußeren 15 (20) M mit dem Vorderteil in Mstich zusammennähen. Beide Teile leicht dämpfen und gespannt trocknen lassen. Die Seitennähte schließen, Fäden vernähen.