Stricken

Kostenlose Anleitung: Streifenpullover

Ob Türkis oder Orange: Kräftige, leuchtende Farben stehen diesen Sommer modisch hoch im Kurs. Für den Streifenpullover werden noch Weiß und Dunkelblau dazu kombiniert. Der leichte Sommer-Pulli wird aus Baumwollgarn im kleinen Perlmuster gestrickt und fällt lässig-locker – Der perfekte Begleiter für entspannte Abendspaziergänge auf der Strandpromenade.

Größe

36/38 und 40/42
Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für beide Größen.

Material

Baumwollgarn, Lauflänge = 104 m/50 g für Stricknadeln Nr. 3,5 – 4),
250 (300) g Türkis
200 (250) g Gelborange
150 (200) g Weiß
150 (200) g Marine
Stricknadeln Nr. 4, 1 Rundstricknadel Nr. 4, 40 cm lang

Anleitung zum Selbermachen

Kraus re:
Hin- und Rückr re.

Kleines Perlmuster:
Gerade M-Zahl. 1. R: Randm, * 1 M re, 1 M li, ab * stets wdh., Randm. 2. R: M versetzen. Die 2. R stets wdh.

Verkreuzte M (= 2 R):
Gerade M-Zahl. 1. R (= Hinr): Randm, * die 2. M hinter der 1. M re str., dann die 1. M re str., ab * stets wdh., Randm. 2. R (= Rückr): Li.

Streifen- und Musterfolge:
* Türkis: 1 Hinr rechte M, 11 R kleines Perlmuster, Marine: 2 R verkreuzte M, Gelborange: 1 Hinr rechte M, 11 R kleines Perlmuster, Marine: 2 R verkreuzte M, Weiß: 1 Hinr rechte M, 7 R kleines Perlmuster, Marine: 2 R verkreuzte M, ab * stets wdh. = 38 R.

Maschenprobe:
Streifen- und Musterfolge mit Nadeln Nr. 4: 20 M und 32 R = 10 x 10 cm.

Anleitung:
Rückenteil:
106 (114) M mit Nadeln Nr. 4 in Marine anschlagen und 1 Rückr rechte M, dann 2 R kraus re str. In Streifen- und Musterfolge weiterarb. In 36 cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1 x 3 M beids. abk., dann in jeder 2. R 2 x 2 M und 4 x 1 M, dann in jeder 4. R 3 x 1 M beids. abn. = 78 (86) M. In 20 (21) cm Armausschnitthöhe für die Schulterschräge 1 x 4 (5) M beids. abk., dann in jeder 2. R 3 x 5 M (3 x 6 M) beids. abk. Gleichzeitig mit Beginn der Schulterschräge für den Halsausschnitt die mittl. 30 M abk, dann in jeder 2. R 1 x 3 M und 1 x 2 M abk.

Vorderteil:
Grundsätzlich wie das Rückenteil arb. In 50 (51) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 20 M abk., dann in jeder 2. R 1 x 3 M, 2 x 2 M und 3 x 1 M abn. Die Schulterschräge wie beim Rückenteil arb.

Ärmel:
42 M mit Nadeln Nr. 4 in Marine anschlagen und 1 Rückr rechte M, dann 2 R kraus re str. In Streifen- und Musterfolge weiterarb. In 10 cm Gesamthöhe für die Ärmelschräge 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 10. R 5 x 1 M und in jeder 8. R 6 x 1 M (in jeder 8. R 11 x 1 M, dann in jeder 6. R 2 x 1 M) beids. zun. = 66 (70) M. Die zugenommenen M in das jeweilige Muster einfügen. In 43 cm Gesamthöhe für die Armkugel 1 x 3 M beids. abk., dann in jeder 2. R 1 x 2 M, 8 x 1 M, in jeder 4. R 3 x 1 M, wieder in jeder 2. R 7 x 1 M und 1 x 2 M (in jeder 2. R 1 x 2 M und 22 x 1 M) beids. abn. In 15 cm Armkugelhöhe die restl. 16 M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellen:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Aus dem Halsausschnitt in Marine ca. 105 M auffassen. Mit der Rundstricknadel Nr. 4 wie folgt in Rd str.: 1 Rd li, 1 Rd re, 1 Rd li str., dann in Weiß 1 Rd re, 4 Rd im kleinen Perlmuster, in Marine 1 Rd re, 1 Rd li, 1 Rd re, dann alle M li abk. Ärmel einsetzen. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

make me take me Jetzt Label bestellen

47.914 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.