Kostenlose Anleitung Pullunder mit Fransen

Pullunder mit Fransen

Das Top mit Fransen-Saum zeigt, was selbstgestrickte Mode ausmacht: Die Liebe zum Detail. Das Top an sich ist ein schlichtes, sommerliches Basic-Teil, das in Runden glatt rechts gestrickt wird. Der trendige Clou ist der Fransensaum, der separat gehäkelt und dann ans Top angenäht wird.

  • Größe:

    S (M/L/XL)

  • Material:

    250 (300/350/400) gr Baumwollgarn in weiß: 93 % Baumwolle und 7 % Polyamid, 100 m/50 gr

    100 gr Baumwolleffektgarn in weiß meliert: 77 % Baumwolle und 23 % Polyacryl, 250 m/100 gr

    50 gr Leinengarn in weiß: 100 % Leinen, 110 m/50 gr

Schnitte

Los gehts!

  • Maschenprobe: 17 M x 24 R = 10 x 10 cm

    Muster: glatt rechts, der Saum wird extra gearbeitet

    Nadel: 6 und 1 Häkelnadel Nr 5

    Das Top wird zunächst in Runden gestrickt, hierfür 134 (142/150/158) M mit dem Baumwollgarn in weiß anschlagen, zur Runde schließen und 30 (32/34/36)cm glatt rechts hochstricken. Nun die Arbeit teilen und Vorder- und Rückenteil = 67 (71/75/79) M getrennt weiterstricken. Zunächst das Rückenteil stricken, für die Armausschnitte beidseitig wie folgt in den Hinreihen abnehmen: 2,2,2,1 M abketten = 53 (57/61/65) M. Das Rückenteil 16 (17/18/19) cm hochstricken, alle M stilllegen und das Vorderteil ebensoweit stricken. Für den Hals-Ausschnitt in der Mitte jeweils die mittleren 25 (27/29/31) M abketten und beide Schultern getrennt weiterarbeiten. Für die Rundung des Halsausschnitts in jeder R 6 x 1 M abketten. Es verbleiben je 8 (9/10)11) M für die Schultern. Diese im Maschenstich zusammenfügen, Fäden vernähen. Um alle Ausschnittkanten je 1 Reihe Kettmaschen häkeln.

    Nun den Saum arbeiten, hierfür mit der Häkelnadel und dem Baumwollgarn in weiß 120 (130/140/150) Luftmaschen häkeln, zur Runde schließen und eine Runde feste Maschen häkeln. Wie folgt weiterarbeiten: 1 fM, *1 Schlinge nach unten legen in beliebiger Länge, 1 Umschlag, 1 fM*, ab* wdhl. Insgesamt 5 Runden Schlingen häkeln, abwechselnd mit dem Baumwollgarn, dem Baumwolleffektgarn und dem Leinengarn. Den Schlingensaum an die untere Kante des Tops annähen.