Nähen

Kostenlose Anleitung: Wollhose

Weitgeschnittene Hosen gehören zu den Must-haves dieses Modewinters. Unser Exemplar wird aus zwei verschiedenen Wollstoffen genäht – einmal gewebt, einmal gestrickt. Wer möchte, kann die Einsätze auch selberstricken. Die Hose kann in den Größen 36/38 und 40/42 nachgenäht werden.

Größe

36/38 und 40/42

Material

(Stoffbreite 1,40 m)
1,5m x Wollstoff, gewebt
0,7m x Wollstoff, gestrickt (oder Wolle zum selberstricken)
0,5m x Gummiband 5cm breite
0,3m x Futter

Anleitung zum Selbermachen

Zuschneiden:
Wollstoff, gewebt:

2x Vord. Hosenteil
2x Rückw. Hosenteil
2x Beinteil vorne 2
2x Beinteil hinten 2
1x Bund
2x Taschenbeutel

Wollstoff, gestrickt:
2x Beinteil vorne 1 und 3
2x Beinteil hinten 1 und 3

Futter:
2x Taschenbeleg

Wollstoffe möglichst nur von links mit Bügeleiseneinstellung Wolle bügeln, am besten mit Dampf oder einem feuchtem Tuch.

Alle Ränder der vord. und rückw. Hosenteile und Beinteile versäubern.

Vordere Taschen: Taschenbelege jeweils rechts auf rechts auf die Tascheneingriffe stecken und steppen. Nahtzugabe zum Beleg hin bügeln und schmal neben die Naht absteppen. Taschenbelege nach innen wenden. Die Eingriffkante bügeln, so dass der Beleg von außen nicht sichtbar ist. Tascheneingriffe auf die Markierungen der Taschenbeutel legen und an den Rändern feststecken. Innen die Taschenbeutel und Beleg aufeinander stecken, mit 1 Nahtzugabe absteppen. Die Zugaben zusammen versäubern. Taschen an der oberen und seitlichen Kante der vord. Hosenteile anheften.

Vordere Bundfalten legen und mit Nadeln oder ein paar Stichen an der oberen Kante befestigen

Vord. und rückw. Hosenteile an der Seite zusammen nähen. Innere Beinnaht steppen und Nahtzugabe auseinander bügeln.

Alle Beinteile, aus gewebter und gestrickter Wolle an den Seiten zusammennähen, Nz bügeln. Beinteile aneinander nähen, dabei darauf achten, dass die Seitennähte genau aufeinander treffen.

Schrittnaht von vorne nach hinten durch steppen, Nz bügeln. Die Enden vom Bund zusammennähen. Untere Kanten versäubern.

Das Gummiband ist nur an der hinteren Seite des Bundes. Gummiband auf gewünschte Länge schneiden, 45 cm für Größe 36/38 und 48 für Größe 40/42. Gummiband in den Bund zwischen den Markierungen festheften. Die Seiten im Bund von außen feststeppen. Nun zweimal parallel zur Oberkante mit 1,5 cm Abstand den Bund mit dem Gummi absteppen, dabei das Gummi ziehen. So verteilt sich die Überweite vom Bund gleichmäßig. Ein Bund entsteht, der im Rückenbereich elastisch ist.

Bund an die Hosenkante stecken und steppen, Naht nach unten bügeln und von rechts knapp absteppen.

Säume 2cm umbügeln und steppen.

 

make me take me Jetzt Label bestellen

21.184 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.