Stricken

Zopfpullover Christine

Zopfmuster gehören zu den Klassikern beim Pulloverstricken. Mit #zopfpullover_christine aus Baumwollmischgarn kommt die leichte Sommer-Variante. Für den Pullover wird ein einfaches Streifenmuster mit einem plakativen doppelten Zopfmuster kombiniert.

Größe

36/38   und 40 /42

Material

Baumwollmischgarn  700/750 gr Fb, stein, ( LL  50 gr ca. 70 m)Nadel N. 5 und N. 5,5

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Zopfmuster: s. Zählmuster – Zopf über 20 M + je 2 M links
1. + 3. Reihe: 2 M links, 20 M rechts, 2 M links; 2. Reihe und alle Rückreihen: die Maschen stricken wie sie erscheinen; 5. Reihe: 2 M links, 5 M auf der Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 5 M rechts, dann die Maschen auf der Hilfsnadel rechts stricken; 5 M auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 5 M rechts, dann die Maschen auf der Hilfsnadel rechts stricken, 2 M links; 7.+). Reihe: 2 M links, 20 M rechts, 2 M links; die 1. + 10. Reihe stets wiederholen.

Grundmuster  glatt rechts mit kraus rechts Streifen: 1.- 3. R. glatt rechts (Hinr. re, Rückr. li) ; 4. R. (Rückr.) re , 5. R. re; 6. R. re; 7. – 10 R. glatt rechts

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li

Maschenprobe  Grundmuster: 16 M x 25 R = 10 x 10 cm

Maschenprobe  Zopfmuster: 24 M x 25 R = 10 x 10 cm

Rückenteil:
88/ 94 M mit Nadel N. 5 aufschlagen und 5 cm im Bündchenmuster stricken, danach weiter mit Nadel N. 5,5 im Grundmuster arbeiten. In 57,5/ 59,5 cm Höhe mit den Schulterschrägen beginnen, dafür beidseitig in jd. 2. R 2 x 9 M und 1 x 10 M / 3 x 10 M abketten. Für den Halsausschnitt in 58,5 / 60,5  cm Höhe die mittleren 18/ 20 M abketten und beidseitig davon in jd. 2. R 1 x 4 M und 1 x 3 M abketten.

Vorderteil:
88/ 94 M mit Nadel Nr. 5 anschlagen und 5 cm im Bündchenmuster stricken. Dann weiter mit Nadel Nr. 5,5 in folgender Einteilung str: Rand-M, 35/ 38 M im Grundmuster; 2 M li, über 20 M den Zopf arbeiten, dabei in der 1. R gleichmäßig verteilt 8 M zunehmen, 2 M li, 35/ 38 M im Grundmuster, Rand-M (= 96/ 102 M). Dabei darauf achten, dass die kraus rechts Streifen jeweils auf der Höhe der überkreuzten Maschen liegen. Für den Halsausschnitt in 52/ 53,5 cm Höhe die mittleren 18/ 20 M abketten, beidseitig davon in jd. 2. Reihe 1 x 3 M, 1 x 2 M und 6 x 1 M abketten. Schulterschräge wie beim Rückenteil arbeiten.

Ärmel:
36/ 38 M mit Nadel N. 5 aufschlagen und 5 cm im Bündchenmuster arbeiten. Danach weiter mit Nadel N. 5,5 im Grundmuster arbeiten. Für die Armschrägen beidseitig in jd. 10. R 9 x 1 M/ 10 x 1 M zunehmen = 54/ 58 M. In 49 cm Höhe alle Maschen locker abketten.

Ausarbeitung:
Alle Nähte schließen. Aus dem Halsausschnitt mit Nadel N. 5 80 / 84 M aufnehmen (Maschenzahl teilbar durch 4) und 2,5 cm im Bündchenmuster stricken. Alle Maschen locker abketten.

make me take me Jetzt Label bestellen

71.868 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.