Handarbeitslexikon

Doppelte Stäbchen

Doppelte Stäbchen sind beim Häkeln immer dann gefragt, wenn es besonders locker werden soll – etwa bei zarten Dreieckstüchern. Gleichzeitig lassen sich mit diesen langen Maschen und einer entsprechenden Garnstärke breite Streifen häkeln. Doppelte Stäbchen sind etwas schwieriger zu arbeiten als halbe oder einfache Stäbchen, klappen mit etwas Übung aber auch ganz fix.

Doppelte Stäbchen häkeln – Schritt für Schritt:

Schritt 1: Doppelte Stäbchen werden mit zwei Umschlägen gehäkelt. Deshalb wird der Faden zunächst zweimal um die Häkelnadel herumgelegt. Erst dann in die folgende Masche einstechen und den Faden durchholen.

Schritt 2: Es liegen jetzt vier Maschen auf der Nadel. Den Arbeitsfaden noch einmal aufnehmen und durch die ersten beiden Maschen auf der Nadel durchziehen.

Schritt 3: Es liegen jetzt drei Maschen auf der Nadel. Den Arbeitsfaden noch einmal aufnehmen und wieder durch die ersten beiden Maschen auf der Nadel durchziehen.

Schritt 4: Es liegen noch zwei Maschen auf der Nadel. Ein letztes Mal den Arbeitsfaden holen und durch beide Maschen ziehen. Das doppelte Stäbchen ist fertig!

make me take me Jetzt Label bestellen

29.843 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.