Handarbeitslexikon

Maschen abnehmen

Ob bei Strickjacken oder Accessoires wie Mützen: Maschen abnehmen ist eines der unverzichtbaren Basics, wenn man Strickstücken eine Form geben möchte. Für die Abnahme gibt es verschiedene Varianten.

Rechts zusammenstricken
Schritt 1: Es wird mit der rechten Nadel von links nach rechts in zwei rechte Maschen eingestochen, der Faden liegt dabei hinter der Arbeit.
Schritt 2: Fadenschlinge mit der Nadel holen und durch beide Maschen durchziehen.
Ergebnis: Eine rechtsgerichtete Abnahme

Links zusammenstricken
Schritt 1: Es wird mit der rechten Nadel von rechts nach links in zwei linke Maschen eingestochen, der Faden liegt dabei vor der Arbeit.
Schritt 2: Fadenschlinge mit der Nadel holen und durch beide Maschen durchziehen.

Abnahme durch Überziehen
Schritt 1: Eine rechte Maschen abheben, dabei mit der rechten Nadel wie beim Rechtsstricken von links nach rechts einstechen.
Schritt 2: Die folgende Masche rechts stricken und die abgehobene Masche anschließend über die gestrichkte Masche ziehen.
Ergebnis: Eine linksgerichtete Abnahme

Abnahme durch verschränktes Zusammenstricken
Schritt 1: Mit der rechten Nadeln von hinten von rechts nach links in zwei rechte Maschen einstechen. Den Faden durch beide Maschen ziehen und die Maschen von der Nadel gleiten lassen.
Ergebnis: Eine linksgerichtete Abnahme

 

 

make me take me Jetzt Label bestellen

6370 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.