Onlein’ – offlein‘

Leinen, Seile oder Schnüre dienen zum Anbinden oder Aufhängen, zum Binden, Verbinden oder Führen von Hunden, zum Bereiten und Abrichten von Pferden.. Aber auch Kinder werden an Leinen geführt, um möglichst kontrolliert das Gehen zu erlernen oder um sie vor meist kulturell gemachten Gefahren zu schützen. Nicht zuletzt befinden wir uns digital manchmal freiwillig, manchmal kontrolliert, „online“.

„Onlein’ oder offlein‘?“ – das ist hier die Frage. Leinenbindung oder leinenlos? In der Wechselwirkung entsteht die Spannung: aus textiler, tierischer, pädagogischer und digitaler Sicht, angestrebt wird die flexible Leine.

Unterrichtsstunde „Onlein – Offlein“ zum Download

make me take me Jetzt Label bestellen

63.303 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.