Stricken

Kostenlose Anleitung: Asymetrisches Dreieckstuch

Schön groß, schön weich, schön schnell fertig: Das asymetrisch geschnittene Dreieckstuch wird aus Multicolor-Garn ganz einfach glatt rechts gestrickt. Für Strickprofis ist es ein entspannendes Projekt für zwischendurch, für Strick-Neulinge eine gute Möglichkeit, um Grundtechniken wie Zunehmen und Abketten zu üben.

Größe

Einheitsgröße, Maße: 1,70 x 1,40 x 1,15 m, größte Breite: 90

Material

300 gr Woll-Acryl-Mischung, 60 % Wolle, 40 % Polyacryl à 50 gr/ 85 m

Anleitung zum Selbermachen

Muster: glatt rechts

Nadel: 7

Maschenprobe: 10 M x 17 R = 10×10 cm

Mit einem Maschenanschlag von 3 M beginnen, dann an einer Seite in 5 R 4 M zunehmen (4 x in jeder Hin- und Rückr je 1 M zunehmen, in der 5. R keine M zunehmen), die andere Seite gerade hochstricken bis 125 M auf der Nadel sind = dieses ist der breiteste Punkt des Dreieckstuchs. (Wenn diese Breite nicht genügt, weiter zunehmen, allerdings steigt dann auch der Garnverbrauch.) Nun mit den Abnahmen beginnen, hierfür wieder an der geschrägten Seite in jeder Hinr je 2 M abketten bis 3 M verbleiben. Diese ebenfalls abketten. Nun an jeder der 3 Seiten gleichmäßig M aufnehmen und in der nächsten R diese M abketten. Fäden vernähen, das Tuch leicht spannen und dämpfen.