Kostenlose Anleitung Jerseykleid mit Volant

1 / 3

Jerseykleid mit Volant

Weshalb Jerseykleider in keinem Schrank fehlen sollten? Weil sie so bequem und pflegeleicht sind. Und weil sich mit ein bisschen Fantasie und Kombinationsgabe tolle Outfits damit stylen lassen, wie das Modell von Ana Victoriana zeigt.

  • Größe:
  • Material:

    160 cm Jersey

    105 cm Chiffon

    Bündchenstoff in Länge des Halsloches 6 cm lang, 4 cm breit

    Perlen

    36/38 (schwarz eingezeichnet)
    Brustumfang 86
    Taillenumfang 68
    Hüftumfang 94
    Ärmellänge 60 (wenn bis Handknöchel)
    Schulterbreite 12
    Körpergröße 168
    Brusttiefenpunkt 26,5

    40/42 (rot eingezeichnet) :
    Brustumfang 94
    Taillenumfang 77
    Hüftumfang 100
    Ärmellänge 61
    Schulterbreite 13
    Körpergröße 168
    Brusttiefenpunkt 28

  • Design:

    Katharina Gorin und Karla Rabe

Schnitte

Los gehts!

  • Legende
    VT = Vorderteil
    RT = Rückteil
    NZ = Nahtzugabe

    Zuschneiden
    Überall 1 cm Nahtzugabe

    Jersey
    1x VT Oberteil
    1x RT Oberteil
    1x VT Rock
    1x RT Rock
    2x Ärmel

    Chiffon
    1x Volant
    2x Gürtel

    Anleitung
    Achtung: Jerseynadel verwenden!

    Die Schulternähte schließen und zusammen ketteln. Die Ärmel einsetzen und die NZ zusammen ketteln. Das Bündchen längs in der Hälfte klappen und am Halsloch mit Schlingenstich annähen. Dabei den Bündchenstoff dehnen, um ein anliegendes Halsbündchen zu erlangen. Die Bündchenenden zusammen nähen und ketteln. Bei Wunsch mit Schlingenstich ansteppen. VT- Rock mit RT-Rock an der Seitennaht bis zum Schlitz schließen und die Nähte ketteln. Die Schlitze einzeln ketteln. Die Ärmelsäume und den Saum mit der Coverlock versäubern. Die Schlitze auseinander klappen und absteppen. Mit einem Rollsaum den Volant verarbeiten. Den Volant bei 0,5cm an den Rock steppen. Das Oberteil und den Rock mit den Schlingenstich zusammen nähen und die NZ ketteln. Den Gürtel zusammen steppen, eine 5cm Lücke auf einer Längsseite lassen und umstülpen, bügeln und knappkantig absteppen. Mit Perlen Käfer sticken.