Stricken

Kurzarmpullover Ivi

Lässig und locker: #kurzarmpullover_ivi macht schon beim Stricken Sommerlaune. Dank der Lochmusterstreifen ist er wunderbar luftig. Modisches Detail sind die seitlichen Schlitze.

Größe

34/36 (38/40, 42/44, 46/48)

Material

Baumwollgarn (100 % Baumwolle, LL 50 g ca. 140 m)
400 (450/500/550) g in gelb,
4 mm und 4,5 mm

Maschenprobe

Maschenprobe im vertikalen Lochmuster: 17- 18 Maschen x 27 Reihen = 10 x 10 cm

Nadelstärke

4 mm (Bündchen) und 4,5 mm

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Vertikales Lochmuster
Vertikales Lochmuster (Maschenzahl teilbar durch 12 + 1 + 2 Randmaschen)
1. Reihe: Randmasche * 2 Maschen rechts, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts zusammen stricken, 3 Maschen rechts, 1 Überzug, 1 Umschlag, 1 Maschen rechts verschränkt, 1 Masche rechts, ab * stets wiederholen, Randmasche
2. Reihe: alle Maschen links stricken
Die beiden Reihen stets wiederholen.

Breites Rippenmuster
Hinreihe: Randmasche, *3 Maschen rechts, 1 Masche links, 5 Maschen rechts, 1 Masche links, 2 Maschen rechts, ab * stets wiederholen, Randmasche
Rückreihe: die Maschen stricken, wie sie erscheinen

Bündchenmuster
1 Masche rechts, 1 Masche links

3 Blendenmaschen für die Schlitze
In der Hinreihe: am Anfang der Reihe 1 Masche links abheben, der Faden liegt vor der Arbeit, 1 Masche rechts, 1 Masche links abheben, der Faden liegt vor der Arbeit; am Ende der Reihe bis 3 Maschen vor Ende der Reihe stricken, 1 Masche links abheben, der Faden liegt vor der Arbeit, 1 Masche rechts, 1 Masche links abheben, der Faden liegt vor der Arbeit.
In der Rückreihe: am Anfang der Reihe 1 Masche rechts, 1 Masche links abheben mit dem Faden vor der Arbeit, 1 Masche rechts; am Ende der Reihe bis 3 Maschen vor Ende der Reihe stricken,1 Masche rechts, 1 Masche links abheben mit dem Faden vor der Arbeit, 1 Masche rechts

Maschenprobe im vertikalen Lochmuster
17- 18 Maschen x 27 Reihen = 10 x 10 cm

Anleitung

1. Rückenteil:
103 (109/113/117) Maschen mit Nadel 4 mm anschlagen und in folgender Aufteilung arbeiten: 3 Blendenmaschen, 97 (103/107/111) Maschen im Bündchenmuster, 3 Blendenmaschen

2. Nach 6 cm zu Nadel 4,5 mm wechseln und zwischen den Blendenmaschen im vertikalen Lochmuster arbeiten.

3. Nach 6 cm (12 cm ab Anschlag) enden die Blendenmaschen, die Reihe beginnt mit Randmasche, 2 (3/5/1) Maschen rechts, am Ende der Reihe 2(3/5/1) Maschen, rechts, 1 Randmasche

4. In 44 (45/46/47/48) cm ab Anschlag im Verlauf des vertikalen Lochmusters im breiten Rippenmuster weiterarbeiten

5. In 54,5 (56,5/58,5/60,5) cm die mittleren 29 (31/ 33/33) Maschen abketten, beidseitig davon in jeder 2. Reihe 1 x 5 und 1 x 4 Maschen abketten.

6. In 56 (58/60/62) cm die jeweils restliche 28(30/31/33) Maschen für die Schultern abketten.

7. Vorderteil:
Wie das Rückenteil arbeiten

8. Für den vorderen Halsausschnitt in 48 (50/51/53) cm Höhe die mittleren 19 (21/21/21) Maschen abketten

9. Beidseitig davon in jeder 2. Reihe 1 x 4, 1 x 3 und 2 x 2 Maschen abketten, in jeder 4. Reihe 3 (3 / 4/ 4) x 1 Masche abketten.

10. In 56 (58/60/62) cm die jeweils restliche 28(30/31/33) Maschen für die Schultern abketten.

11. Die Schulternähte und Seitennähte bis zu den Schlitzen schliessen. 20 (21/22/23) cm für die Armausschnitte offenlassen.

12. Für die Armblenden mit Nadel 4 mm 80 (84/88/92) Maschen aus den Armausschnitten aufnehmen und zur Runde schliessen. 6 cm im Bündchenmuster stricken, dann die Maschen locker abketten

13. Aus dem Halsausschnitt mit Nadel 4 mm 116 (120/124/124) Maschen aufnehmen und zur Runde schliessen. 3 cm Bündchenmuster stricken, dann die Maschen locker abketten.

make me take me Jetzt Label bestellen

86.079 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.