Kostenlose Anleitung Leichter Strick-Sommermantel

Leichter Strick-Sommermantel

So leicht, dass er kaum zu spüren ist: Der elegante Sommermantel aus einem Mohair-Seiden-Mix wiegt nicht einmal 200 Gramm. Gestrickt wird er in einem Stück glatt rechts und von unten. Die Ärmel werden zunächst separat angeschlagen und dann mit Vorder- und Rückteil auf eine Nadel genommen, dann wird per Raglan-Methode weitergestrickt.

  • Größe:

    S/M (L/XL)

  • Material:

    150 (200) gr Mohair/Seide, Kidmohair 75 % und Seide 25 %, 175 m / 25 g

Schnitte

Los gehts!

  • Muster:   glatt re

    Nadel: 5

    Maschenprobe: 19   M x 25 R = 10x10 cm

    Der Sommermantel wird in einem Stück gestrickt. Hierfür 209 (229) M anschlagen und wie folgt markieren: 52 (57)M Vorderteil, 105 (115) M Rückenteil, 52 (57) M Vorderteil, in Hin- und Rückreihen glatt rechts stricken. Für die Taillierung 9 mal in folgenden R je 2 M an den beiden Markierungen für die Seiten abnehmen: R 52, 60, 66, 72, 78, 82, 86, 90 und 94 = 173 (193) M. Es verbleiben 43 (48) M Vorderteil, 87 (97) M Rückenteil, 43 (48) M Vorderteil. Weiter gerade hochstricken bis Reihe 100, hier ist die Taille erreicht. Nun wieder 4 mal je 2 M an den beiden Markierungen für die Seiten zunehmen: R 108, 118, 130, 142 = 189 (209) M. Es ergeben sich 47 (52) M Vorderteil, 95 (105) M Rückenteil, 47 (52) M Vorderteil.

    Weiter gerade hochstricken bis R 150, hier mit dem vorderen V-Ausschnitt beginnen. In den R 150, 156, 162, 174, 182, 190 beidseitig der Vorderkanten wie folgt je 1 M abnehmen: 10 M re, die nächsten beiden M rechts zusammenstricken, bis zum Ende der Reihe stricken wobei die 12. und 11. M vor dem Ende rechts überzogen zusammengestrickt werden. So ergibt sich im Strickteil eine Blende von je 10 M beidseitig des Ausschnitts.

    In Reihe 155 wird die Arbeit allerdings geteilt und es kommen die Ärmelmaschen hinzu.

    Hierfür zunächst die Ärmel bis zum Einsetzten stricken, je 46 (56) M anschlagen und glatt rechts stricken. Für die Schrägung 13 mal in folgenden R beidseitig je 1 M zunehmen: R 30, 50, 64, 74, 82, 90, 96, 102, 108, 114, 118, 122 und 126 = 72 (82) M. Bis R 133 stricken, dann beide Ärmel mit den M der Vorderteile und des Rückenteils auf eine Nadel nehmen = 331 (371) M. Nun an den Übergängen in jeder Hinreihe die Abnahmen für die Raglanschrägung arbeiten: 1 M abheben, 2 M rechts zusammenstricken und die abgehobene M darüberziehen. Diese Abnahmen in jeder Hinreihe vornehmen, bis nur noch 10 M pro Vorderteil übrigbleiben. Jetzt wird nur noch die Blende beidseitig weitere 17 (20)cm hochgestrickt, dann diese Blenden-M im Mstich schließen und an Ärmel und Rücken annähen. Die untere Ärmelnaht schließen und die Fäden vernähen. Den Sommermantel vorsichtig spannen und ganz leicht dämpfen.