Kostenlose Anleitung Mädchenpullover Chloé

1 / 4

Mädchenpullover Chloé

Der #mädchenpullover_chloe fällt durch sein ungewöhnliches Strukturmuster auf: Das sogenannte Haselnussmuster erfordert beim Stricken etwas Konzentration. In der Farbkombination Weiß und Rosa wirkt der Pulli sehr mädchenhaft. Mit anderen Farben entsteht aber sofort ein neutralerer Look.

  • Größe:

    Gr. 110/116   122/128

  • Material:

    Baumwollgarn  100 gr Fb. Weiss, 150 gr Fb. Rosè ( LL 50 gr ca. 120 m)); Nadel N. 4 und N. 4,5

Schnitte

Los gehts!

  • Grundmuster (Maschenzahl teilbar durch 4 + 1 M + 2 RM) s. Zählmuster
    1. Reihe: RM; 2 M li; * 3 Maschen aus 1 M herausstricken (1 M re, 1 M li; 1 M re), 3 M li., ab * wdh; Reihe endet : 3 M aus 1 M herausstricken, 2 M li, RM;
    2. Reihe: RM, 2 M re; 3 M links, * 3 M re, 3 M li, ab * wdh., Reihe endet mit 2 M re, RM;
    3. Reihe: RM; 2 M li; * 3 M re, 3 M li, ab * wdh., Reihe endet mit 3 M re, 2 M li, RM;
    4. Reihe: RM, 2 M re, 3 M li zus.stricken, * 3 M re, 3 M li zus.stricken, ab * wdh., Reihe endet mit 2 M re, RM;
    5. Reihe: RM, 2 M li; * 4 M li, ab * wdh., Reihe endet mit 3 M li, RM;
    6. Reihe: RM, 3 M re, * 4 M re, ab * wdh., Reihe endet mit 2 M re, RM;
    7. Reihe: RM, 2 M li, * 2 M li, 3 M aus 1 M herausstricken (1 M re, 1 M li, 1 M re), 1 M li, ab * wdh., Reihe endet mit 3 M li, RM.
    8. Reihe: RM, 3 M re, * 1 M re; 3 M li, 2 M re, ab * wdh., Reihe endet mit 2 M re, RM;
    9. Reihe: RM, 2 M li, * 2 M li, 3 M re, 1 M li, ab* wdh., Reihe endet mit 3 M li, RM;
    10. Reihe: RM, 3 M re, * 1 M re, 3 M li zus.stricken, 2 M re, ab * wdh., Reihe endet mit 2 M re, RM;
    11. Reihe: RM, 2 M li, * 4 M re, ab * wdh., Reihe endet mit 3 M li, RM;
    12. Reihe: RM, 3 M re, * 4 M re, ab * wdh., Reihe endet mit 2 M re, RM.
    Die 1.- 12. Reihe stets wdh.

    Bündchenmuster 1 M re, 1 M li

    Maschenprobe Grundmuster 20 M x 28 R = 10 x 10 cm

    Rückenteil:
    71/79 M mit Nadel N. 4 in Weiss aufschlagen und 4 cm im Bündchenmuster arbeiten. Danach weiter mit Nadel N. 4,5 im Grundmuster (Haselnussmuster) weiter stricken. In 17/18,5 cm zu Fb. Rosè wechseln. In 35,5 /38,5 cm für den hinteren Halsausschnitt die mittleren 19/21 M abketten, beidseitig davon in jd. 2. R 1 x 4 M und 1 x 3 M / 2 x 4 M abketten. In 37/ 40 cm Höhe die jeweils 19 / 21 Maschen für die Schulter abketten.

    Vorderteil:
    Wie Rückenteil arbeiten. Für den Halsausschnitt in 30/ 33 cm Höhe die mittleren 9 /11 M abketten, beidseitig davon in jd. 2. R. 1 x 4 M,1 x 3 M, 1 x 2 M/ 2 x 2 M und in jd. 4. R. 3 x1 M abketten. In 37/ 40 cm die jeweils 19/ 21 M für die Schultern abketten.

    Ärmel:
    43/ 47 M mit Nadel N. 4 in Rosè aufschlagen und 3,5 cm im Bündchenmuster stricken. Danach weiter mit Nadel N. 4,5 im Haselnussmuster arbeiten. Dabei für die Armschräge beidseitig in jd. 4. R  6 x 1 M zunehmen = 55/ 59 M. In 13 cm die Maschen abketten.

    Ausarbeitung:
    Alle Nähte schliessen. Aus dem Halsausschnitt mit Nadel N. 4 76/ 82 Maschen in Rosè aufnehmen und 2,5 cm im Bündchenmuster stricken. Alle Maschen locker abketten.