Cardigan Insa

1 / 5

Cardigan Insa

Gerade mit dem Stricken angefangen und jetzt auf der Suche nach dem ersten größeren Projekt? Unsere Empfehlung ist der #cardigan_insa. Die Strickjacke wird super einfach kraus rechts und ohne viele Nähte in einem Stück vom Vorder- zum Rückteil gestrickt.

  • Größe:

    36/38 und 40/42 (Alle Größen orientieren sich an der Burda Maßtabelle)

  • Material:

    Baumwollmischgarn, Lauflänge 240 m/50 g, für Stricknadeln 3,5 – 4
    350 (400) g Lila

  • Nadelstärke:

    Stricknadeln 4,5 mm
    1 Rundstricknadel 4,5 mm, 40 cm lang
    1 Hilfsnadel

  • Muster:

    Kraus rechts: Hin- und Rückreihen rechts stricken.
    Knötchenrandmasche: In Hin- und Rückreihen linksstricken. In Runden: 1 Runde links, 1 Runde rechts im Wechsel.

  • Maschenprobe:

    Kraus rechts mit Stricknadeln 4,5 mm: 20 Maschen und 34 Reihen = 10 cm breit und 10 cm hoch.

  • Hinweis:

    Rücken- und Vorderteile werden in einem Stück über die Schulter hinweg gestrickt. Man beginnt am linken Vorderteil. Die Pfeile in der Schnittzeichnung geben die Strickrichtung an.

Schnitte

Los gehts!

  • 1.

    Linkes Vorderteil: 60 (64) Maschen mit Stricknadeln 4,5 mm anschlagen und 1 Rückreihe rechte Maschen stricken. Kraus rechts mit Knötchenrandmaschen weiterstricken.

  • 2.

    In 35 cm Gesamthöhe am rechten Rand den Beginn des Armausschnittes markieren.

  • 3.

    In 56 (57) cm Gesamthöhe ist die Schulterlinie erreicht. Schulterlinie am rechten Rand markieren.

  • 4.

    Noch 7 cm geradeaus weiterstricken, dann alle Maschen stilllegen.

  • 5.

    Rechtes Vorderteil: Wie linkes Vorderteil, jedoch gegengleich arbeiten.

  • 6.

    Rückenteil: Die stillgelegten Maschen beider Vorderteile wieder in Arbeit nehmen und wie folgt arbeiten: Linkes Vorderteil: 54 (58) Maschen rechts stricken, dabei die letzten 6 Maschen des linken Vorderteils mit den ersten 6 Maschen des rechten Vorderteils zusammen stricken, dafür wie folgt arbeiten:

  • 7.

    Die letzten 6 Maschen des linken Vorderteils auf einer Hilfsnadel hinter den ersten 6 Maschen des rechten Vorderteils in der linken Hand halten. Nun die 1. Masche der vorderen Nadel mit der entsprechenden 1. Masche der Hilfsnadel rechts zusammen stricken. Mit der jeweils 2. – 6. Masche ebenso verfahren, dann die restlichen 54 (58) Maschen des rechten Vorderteils rechts stricken = insgesamt 114 (122) Maschen Rückenteil. Geradeaus weiterstricken.

  • 8.

    Nach 21 (22) cm ab der markierten Schulterlinie beidseitig den Beginn der Armausschnitte markieren.

  • 9.

    Noch 35 cm stricken, dann alle Maschen rechts abketten.

  • 10.

    Fertigstellen 1: Seitennähte schließen.

  • 11.

    Ärmel: Die Ärmel werden von oben nach unten und gleich an das Rückenteil und die Vorderteile angestrickt. Ab Armausschnittbeginn bis Schulterlinie, = 21 (22) cm, 42 (44) Maschen auffassen und von Schulterlinie bis Armausschnittbeginn 42 (44) Maschen auffassen = 84 (88) Maschen.

  • 12.

    Rundenbeginn markieren. Mit Rundstricknadel 4,5 mm kraus rechts in Runden stricken. Für die Ärmelschräge in der 10. Runde 2 mal 1 Masche abnehmen, dafür wie folgt arbeiten: (ab Rundenbeginn) 1 Masche rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken, vor Rundenende 2 Maschen rechts zusammen stricken, 1 Masche rechts. Diese Abnahmen in jeder 10. Runde 1 mal wiederholen, dann in jeder 8. Runde 12 mal wiederholen = 56 Maschen.

  • 13.

    Nach 36 cm Ärmellänge alle Maschen rechts abketten. 2. Ärmel ebenso arbeiten.

  • 14.

    Fertigstellen 2: Cardigan anfeuchten und trocknen lassen.