Kostenlose Anleitung Kinder Sweater Afrika

1 / 3

Kinder Sweater Afrika

Sweatshirt mal anders: Für den Sweater in Raglan-Form wird ein nicht-dehnbarer Baumwoll-Printstoff mit elastischem Material kombiniert. Dieser kreative Mix erfordert – speziell wenn ohne Overlock-Maschine gearbeitet wird – etwas Feingefühl beim Nähen, damit sich nichts unschön wellt oder verzieht.

  • Größe:

    Größe 98 /110/122/134

  • Material:

    40 cm  Baumwollstoff mit Afrikanischem Druck
    50 cm  Sweatstoff, mittelblau, meliert
    20 cm  Bündchen, gelb
    20 cm  Bündchen, dunkelblau
    Kettelmaschine (Overlock) oder Nähmaschinennadel für Jersey

Schnitte

Los gehts!

  • Zuschneiden:
    In allen Schnittteilen sind 0,6 cm Nz ( für Kettelnähte) enthalten
    Afrikanischer Stoff:
    1x Vorderteil
    Sweat: 1x Rückenteil, 2x Ärmel
    Bündchen, blau: 1x Halsbündchen(für Größe 98: 5 cm x 27 cm / 110: 5 cm x 28 cm / 122: 5 cm x 29 cm / 134: 5 cm x 30 cm), 1x Bund ( für Größe 98: 11 cm x 54 cm / 110: 11 cm x 56 cm / 122: 11 cm x 61 cm / 134: 11 cm x 66 cm)
    Bündchen, gelb: 2x Ärmelbündchen (für Größe 98: 10 cm x 13,5 cm / 110: 10 cm x 14 cm / 122: 10 cm x 14,5 cm / 134: 10 cm x 15 cm)

    Nähanleitung:
    Sweatstoff am Besten mit der Kettelmaschine nähen, ansonsten mit einem Zickzackstich und einer speziellen Nadel für elastische Stoffe.

    Schulterabnäher nähen. Ärmel zusammen nähen. Nz bügeln.
    Seitennähte von Vorder- und Rückenteil zusammen nähen.
    Ärmel einsetzten, Nähte und Knipse sollen aufeinander treffen. Nz bügeln

    Hals-, Ärmel­­­­- und Saumbündchen jeweils die Enden zur Rundung schließen. Bündchen längs in der Mitte falten und bügeln. Linke Stoffseite ist innen.
    Die Bündchen müssen leicht gezogen werden, damit sie an die Ausschnitte passen. Am besten die Bündchen erst mal gedehnt an die Kanten vom Pulli legen und kleine Markierungen machen oder heften, sodass das Bündchen an allen Stellen gleichmäßig gedehnt ist. Besonders am Halsausschnitt das Bündchen gleichmäßig ziehen beim Nähen, damit sich der Kragen schön am Körper legt. Gefaltete Bündchen auch an Ärmel und Saum nähen und die Nahtzugabe nach innen bügeln.

    Fertig!