Stricken

Kostenlose Anleitung: Poncho

Das große Zittern vor dem ersten Frost? Nicht mit dem extrakuscheligem Cape – in diesem Winter die trendige Alternative zur Strickjacke. Dank des dicken Garns und des puristischen Musters ist der lässige Modeliebling viel schneller fertig als gedacht!

Design/Garn

Lana Grossa

Größe

36 bis 42
Aufgrund der Form ist der Poncho passend für alle angegebenen Größen.

Material

Lana Grossa-Qualität „Alta Moda Superbaby“ (67 % Schurwolle (Merino), 30 % (Baby) Alpaka, 3 % Polyamid, LL = ca. 60 m/50 g): ca. 1050 g Mint (Fb. 27); 1 Rundstricknadel Nr. 10, 100 cm lang, 1 Wollhäkelnadel Nr. 9.

Anleitung zum Selbermachen

Glatt rechts: Hinreihen rechts, Rückreihen links stricken.

Halbpatentmuster: Nach Strickschrift stricken. Die Zahlen links außen bezeichnen die Rückreihen, rechts außen die Hinreihen. Die genaue Mustereinteilung in der Breite wird in folgender Anleitung erklärt, in der 1. Reihe mit 3 Maschen beginnen. In der Höhe die 1. – 39. Reihe 1x stricken, dann die 38. und 39. Reihe stets wiederholen.

Maschenproben: 9 Maschen und 16 Reihen glatt rechts mit Nadeln Nr. 10 = 10 x 10 cm; 10 Maschen und 17,5 Reihen Halbpatentmuster mit Nadeln Nr. 10 = 10 x 10 cm. Die Maschenproben entsprechen dem Originalmodell!

Hinweis: Den Poncho in 4 Dreiecken stricken [= Rückenteil, Vorderteil, 2 Seitenteile], die hinterher zusammengenäht werden. Die Teile jeweils quer stricken. Die Pfeile im Schnittschema geben stets die Strickrichtung an!

Rückenteil: 3 Maschen mit Nadeln Nr. 10 anschlagen. Im Halbpatentmuster stricken, dabei am linken Rand wie in der Strickschrift gezeichnet in jeder 2. Reihe 19x je 1 Masche zunehmen = 22 Maschen. Bereits ab der 40. Reihe ab Anschlag für die weitere Schrägung am linken Rand jeweils vor der Randmasche [= Glatt-rechts-Masche] in jeder Hinreihe 35x je 1 Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen = 57 Maschen. am linken Rand wie in der Strickschrift gezeichnet in jeder 2. Reihe 18x je 1 Masche zunehmen = 21 Maschen. Bereits ab der 38. Reihe ab Anschlag für die weitere Schrägung am linken Rand jeweils vor der Randmasche in jeder Hinreihe 36x je 1 Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen = 57 Maschen. Über diese zugenommenen Maschen glatt rechts stricken und das Halbpatentmuster über die 21 Maschen am rechten Rand fortsetzen. Nach 62,5 cm = 109 Reihen ab Anschlag ist die Mitte erreicht. Nun in jeder Hinreihe am linken Rand 54x je 1 Masche abnehmen, dafür jeweils die letzte Masche mit der Randmasche rechts zusammenstricken = 3 Maschen. Die restlichen 3 Maschen abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken.

Seitenteil (2x arbeiten): Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den Halsausschnittschlitz in der 109. Reihe = Rückreihe am linken Rand [Glatt-rechts-Rand] 10 Maschen abketten. In der folgenden Reihe die 10 Maschen wieder dazu anschlagen.

Ausarbeiten: Teile exakt nach Schnittschema spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Alle 4 Nähte im Matratzenstich schließen, dabei jeweils nur 1 halbe Randmasche tief nähen. Mit der Häkelnadel Nr. 9 den Halsausschnittrand mit 1 Runde Kettmaschen überhäkeln.

make me take me Jetzt Label bestellen

47.238 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.