Kostenlose Anleitung Pullover

1 / 3

Pullover

Puristisch und geradlinig: Dieser Pullover setzt die modische Streifenoptik um. Blau dominiert, Schwarz hält sich im Hintergrund. Dafür ist der Schnitt des Pullovers auf das absolut Wesentliche beschränkt. Ganz nebenbei ist der Pullover ein absoluter Wärmespender.

  • Größe:

    36/38 und 40/42
    Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für
    beide Größen.

  • Material:

    Garn A: Schurwollgarn mit Cashmere – Anteil, LL = 90 m/50 g für Stricknadeln Nr. 6 – 7
    ca. 300 (350) g Marine
    Garn B: Dickes Bouclé oder Loopgarn, LL = 65 m/50 g für Stricknadeln Nr. 7 – 8
    ca. 400 (450) g Royalblau
    Stricknadeln Nr. 12.

Schnitte

Los gehts!

  • Grundmuster:
    M-Zahl teilbar durch 2 + 1 + Randm. Siehe Diagramm. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet. Die M sind so dargestellt, wie sie gestrickt werden. Die 1. – 4. R stets wdh. 1 Kästchen = 1 M und 1 R.

    Maschenprobe:
    Grundmuster mit Nadeln Nr. 12: 13 M und 23 R = 10 x 10 cm.

    Strickanleitung
    Rückenteil:
    69 (75) M mit Nadeln Nr. 12 in Garn B anschlagen und gleich im Grundmuster str.: Randm, den Rapport stets wdh., lt. Diagramm enden, Randm. In 72 (74) cm Gesamthöhe, nach 2 R Garn A, in Garn B 1 Hinr linke M str. und gleichzeitig alle M fest abk.

    Vorderteil:
    Wie das Rückenteil arb.

    Ärmel:
    37 M mit Nadeln Nr. 12 in Garn B anschlagen und gleich im Grundmuster str.: Randm, den Rapport stets wdh., lt. Diagramm enden, Randm. Nach 14 cm für die Ärmelschräge 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 14. R 5 x 1 M (in jeder 12. R 6 x 1 M) beids. zun. = 49 (51) M. In 50 cm Gesamthöhe alle M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

    Ausarbeiten:
    Schulternähte beids. je 12 (14) cm schließen. Ärmel beids. der Schulternaht je 18 (19) cm an Vorder- und Rückenteil annähen. Seiten- und Ärmelnähte schließen.