Stricken

Pullover Beppa

Der Winter kann ruhig kommen mit #Pullover_Beppa: Der extradicke Sweater wird mit doppeltem Faden und einem flauschigen Mix aus Schurwolle und Mohair gestrickt. Das hält nicht nur richtig gut warm, sondern ergibt auch eine modische Fell-Optik. Das zarte Lochmuster bildet zusätzlich einen reizvollen Kontrast zum sportlichen Gesamt-Look.

Größe

38 (40/42/44)

Material

Garn 1: 100 % Schurwolle, 100 gr/400 m Lauflänge, 2 (2/2/3) Knäuel in blau meliert; Garnmischung 2: 87 % Kid Mohair, 8 % Wolle, 5 % Polyacryl graublau,  50 gr/ 60 m Lauflänge, 8 (9/10/11) Knäuel

Kostenlose Anleitung zum Selbermachen

Muster 1: Bündchen: 1 M re 1 M li im Wechsel mit dem Schurwollgarn
Muster 2: glatt re, d.h. HinR rechts, RückR links, beide R fortlaufend wiederholen, gestrickt wird mit je 1 Faden Schurwollgarn und 1 Faden Garnmischung 2
Muster 3: kleines Lochmuster, RandM, 3 M re, *1 U, 2 M re zusstr., 2 M re*, wdhl *-*, enden mit 3 M re, RandM, gestrickt wird mit je 1 Faden Schurwollgarn und 1 Faden Garnmischung 2

Nadeln:4,  6 und 9
Maschenprobe:9 M x 12 R = 10 x 10 cm mit Nadel 9

RT: 75 (79/83/87)M anschlagen mit Nadel 6 im Garn 1 und 4 cm im Muster 1, Bündchen str, die folgende RückR links str. Dann im Muster 2 mit Nadel 9 weiterstr. In der 1. R 23 M abnehmen, d.h. 23 mal jede 2. Und 3. M zusstr. = 51 (55/59/63) M.  In der 5. R das Lochmuster, Muster 3 str., danach glatt rechts weiterstr. Nach 41 (44/47/50) cm ab Bund wieder das Muster 3, kleines Lochmuster str, dann glatt rechts, Muster 2 weiterstr bis zu einer Höhe von 57 (59/61/63) cm ab Bund. Nun einen kleinen hinteren Ausschnitt wie folgt arbeiten: die mittleren 13 (15/17/19) M abketten, beide Seiten getrennt fertig stricken. In der folgenden HinR jeweils 5 M beidseitig des Ausschnitts abketten, es verbleiben je 14 (15/16/17) SchulterM. Bis zu einer Höhe von 59 (62/65/68) cm ab Bund str., die SchulterM abketten.

 VT: bis zu einer Höhe von 50 (52/54/56) cm wie das RT str, dann bereits den vorderen Ausschnitt beginnen: hierfür die mittleren 9 (11/13/15) M abketten und beide Seiten getrennt fertigstr. In den folgenden Hinr beidseitig des Ausschnitts wie folgt die M akgetten: 3,2,1,1 M, es verbleiben je 14 (15/16/17) SchulterM. Bis zu einer Höhe von 59 (62/65/68) cm ab Bund str., dann die SchulterM abketten.

Ärmel: 35 (41/47/53) M anschlagen mit Nadel 6 in Garn 1 und 4 cm im Muster 1, Bündchen str. Die folgende R li str. dann im Muster 2 mit Nadel 9 weiterstr, in der 1. R 9 mal jede 2. Und 3. M zusstr, = 26 (32/38/44) M verbleiben.  In der 5. R das kleine Lochmuster, Muster 3 arbeiten, dann im Muster 2 weiterstr. Gleichzeitig beidseitig je an den Ärmelrändern in folgenden R je 1 M zunehmen: R 10,16,22,28,34,38,42,46,50,54 = 46 (52/58/64) M. Bis zu einer Höhe von  48 (51/54/57) cm ab Maschenanschlag str, dann alle M gleichmäßig abketten. Den zweiten Ärmel ebenso str.

Ausarbeitung: Die Schulter- und Ärmelnähte schließen, dann die Ärmel einsetzen. Für den Halsausschnitt wie folgt ein Bündchen arbeiten: aus den Rändern des VT und Rt 118 (124/130/136) M mit dem Garn 1 aufnehmen, auf eine RundNadel 4 nehmen und 3 cm im Muster 1, Bündchen str. Alle M gleichmäßig abketten. Fäden vernähen.

make me take me Jetzt Label bestellen

67.830 Labels für die Taschen wurden bereits bestellt.