Kostenlose Anleitung Spitzen-Mantel

1 / 3

Spitzen-Mantel

Eine besondere Spitzen-Variante bringt der Spitzen-Mantel ins Spiel: Wie Bergspitzen ragt das plastische Muster aus dem Strickstück heraus. Gestrickt wird der Mantel diagonal in einem leicht verschobenen rechteckigen Grundschnitt. So ergibt sich ein asymmetrischer Fall.

  • Größe:

    36-38 (40-42/44-46)

  • Material:
    • 1300 (1400/1500) g Lana Grossa „Feltro“ Schurwolle (50g/50m), Farbe Wollweiß
    • Nadelstärke: 8 (Rundstricknadel Länge 120 cm), 8 (Nadelspiel)
  • Design:

    Birte Manz

Schnitte

Los gehts!

  • Grundmuster: glatt rechts mit Nadel 8

    Spitzenmuster: glatt rechts mit Nadel 8 – innerhalb des Strickmusters

    1 M mit Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 7 M stricken, 1 M mit Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 6 M stricken, 1 M mit Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 5 M stricken, 1 M mit Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 4 M stricken, 1 M mit Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 3 M stricken, 1 M mit Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 2 M stricken, 1 M mit Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 1 M stricken, dann 1 Doppelmaschen aufnehmen und direkt wieder als Doppelmaschen stilllegen, Strickstück wenden, 1 M stricken, 1 Doppelmaschen aufnehmen und direkt wieder als Doppelmaschen stilllegen, Strickstück wenden, 1 M stricken, 2 Doppelmaschen aufnehmen, letzte Doppelmasche direkt wieder als Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, 2 M stricken, 2 Doppelmaschen aufnehmen, letzte Doppelmasche direkt wieder als Doppelmasche stilllegen, Strickstück wenden, und so die Treppe wieder zurückstricken, bis alle stillgelegten Doppelmaschen wieder aufgenommen sind

    Zunahmen: immer aus Querfaden

    nach 1. M rechts geneigte rechts verschränkte Zunahme

    vor der letzten M nach links geneigte rechts verschränkte Zunahme

    Abnahmen: nach 1. M 2 M rechts verschränkt zusammenstricken

    vor der letzten M 2 M rechts verschränkt zusammenstricken

    Wickelanschlag: 2 Nadeln parallel halten und mit dem Faden in einer acht umschlingen

    Maschenprobe glatt rechts: 13 Maschen, 16 Reihen ergeben 10cm x 10cm

    3 M anschlagen, 1. Reihe links, dann glatt rechts weiter stricken

    jede rechte Reihe 2 M zunehmen, jeweils eine nach der 1. M und vor der letzten M (Zunahmen s. oben)

    Die Spitzen werden nach Belieben in rechten Reihen eingearbeitet, mögliche Anordnung siehe Bild "Spitzenmuster Spitzenmantel"

    Zunehmen bis 152 (158/164) M auf der Nadel sind, linke Reihe stricken,

    in der nächsten rechten Reihe 92 (96/100) M stricken, dann 26 M vom eigentlichen Strickstück auf eine Hilfsnadel abheben (Markierung nach 13 M setzen),

    nun im eigentlichen Strickstück 26 Doppelmaschen im Wickelanschlag aufnehmen, dann die restlichen 34 (36/38) M rechts stricken

    in der nächsten Reihe wird jedes 1. M-Glied jeder Doppelmasche im weiteren Strickstück gestrickt, das andere wird auf die Nadel mit den abgehobenen 26 M gehoben, diese M bilden später einen Ärmel

    in dieser rechten Reihe außerdem am Ende statt der Zunahme vor der letzten Masche ab jetzt in jeder rechten Reihe 2 M vor der letzten M abnehmen, am Anfang nach der 1. M allerdings weiterhin zunehmen.

    Weiterstricken bis vom Ärmeleinsatz gemessen 38 (40/42) cm, linke Reihe stricken,

    in der nächsten Reihe 92 (96/100) M stricken, dann 26 M vom eigentlichen Strickstück auf eine Hilfsnadel abheben,

    nun im eigentlichen Strickstück 26 Doppelmaschen im Wickelanschlag aufnehmen, dann die restlichen 34 (36/38) M rechts stricken

    in der nächsten Reihe wird jedes 1. M-Glied jeder Doppelmasche im weiteren Strickstück gestrickt (Markierung nach 13 M setzen), das andere wird auf die Nadel mit den abgehobenen 26 M gehoben, diese M bilden später den zweiten Ärmel

    ab dieser rechten Reihe dann auch nach der 1. M statt einer Zunahme jede Reihe eine Abnahme stricken

    Weiterstricken bis nur noch drei M übrig, 2 M rechts zusammen, 3. M re stricken, hintere über vordere überziehen.

    Ärmel in Runden glatt rechts stricken bis zur Länge von 50 (52/54) cm, letzte Reihe links stricken und dabei jede 3. & 4. M linksverschränkt zusammenstricken. Gleichzeitig abketten.

    Fäden vernähen.