Kostenlose Anleitung Häkeltunika für Mädchen

1 / 4

Häkeltunika für Mädchen

Häkeln ist spießig? Die Mädchen-Tunika tritt erfolgreich den Gegenbeweis an. Das Zusammenspiel von Häkelmuster und zwei verschiedenen Baumwoll-Effektgarnen sorgt für einen superlässigen Look. Wichtig beim Häkeln solcher modischen Garne: Schön locker bleiben, damit die Effekte gut zu erkennen sind.

  • Größe:

    104/110, 116/122 und 128/134

    Die Angaben für Größe 116/122 und 128/134 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für beide Größen.

  • Material:

    Garn A: Fransengarn aus Baumwoll-Mischgarn, Lauflänge 100 m/50 g für Stricknadeln Nr. 5 – 6

    ca. 200 (200 – 250) g Marine

    Garn B: Baumwollgarn mit kleinen Nöppchen, Lauflänge 120 m/50 g für Stricknadeln Nr. 5

    150 (200 – 200) g Marine

    1 Häkelnadel Nr. 5

Schnitte

Los gehts!

  • Grundmuster: M-Zahl teilbar durch 4 + 2 + 1 Wendeluftm. Siehe Häkelschrift. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet. Die 1. – 3. R 1 x arb., dann die 2. und 3. R stets wdh.

    Garnfolge: 4 R Garn A, 4 R Garn B im Wechsel.

    Maschenprobe: Grundmuster und nach Garnfolge mit Häkelnadel Nr. 5: 15 M und 11 R = 10 x 10 cm.

    Anleitung

    Rückenteil: 66 (70 – 74) Luftm + 1 Wendeluftm mit Häkelnadel Nr. 5 in Garn A anschlagen. Im Grundmuster und nach Garnfolge häkeln. Für die Seitenschräge in jeder 6. R 3 x 1 M, dann in jeder 4. R 5 x 1 M beids. abn. = 50 (54 – 58) M. In 37 (38 – 39) cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1 x 4 (4 – 6) M beids. unbearbeitet lassen = 42 (46 – 46) M. In 50 (52 – 54) cm Gesamthöhe Arbeit beenden.

    Vorderteil: Zunächst wie das Rückenteil arb. In 44 (46 – 48) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 16 M unbearbeitet lassen, dann in jeder R 1 x 2 M und 2 x 1 M abn. In 50 (52 – 54) cm Gesamthöhe Arbeit beenden.

    Fertigstellen: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulter- und Seitennähte schließen. Halsausschnitt und Armausschnitte in Garn A mit 1 Rd fe M und 1 Rd Krebsm (= fe M von li nach re) umhäkeln.